WAS IST DAS        ?

UP-Logo-farbvarianten_gelb_edited.png

Mit dem Schulabschluss oder der abgeschlossenen Lehre stehen dir 1.000 Türen offen. Aber durch welche nur gehen? Das UP will dich genau dabei unterstützen. Zusammen mit anderen jungen Erwachsenen lebst du 9 Monate lang in einer coolen WG inmitten der Augsburger Altstadt. Hier hast du Zeit und Möglichkeit um

  • deine Stärken zu entdecken und sie auszubauen.

  • Gott (neu) kennen zu lernen.

  • Weichen für dein Leben zu stellen.

yellow-g11569680d_1920_edited.jpg

FACTS

FÜR WEN

Du bist zwischen 18 und 26 Jahren alt, steckst zwischen Schule und Ausbildung oder Studium, hast noch nicht die eine Idee, wohin dein Weg geht, und willst dein Leben gemeinsam mit Gott angehen.

WOHNEN

In der Augsburger Altstadt, in Einzelzimmern mit Bad/WC auf dem Gang. Im Haus gibt es außerdem ein gemütliches Wohnzimmer, einen Chillout-Raum, eine Küche und das Highlight zum Schluss: unsere wunderschöne Kapelle.

INHALTE

Seminare, Workshops, Ausflüge, Musik, Gebetszeiten, Gemeinschaft, Fahrten und soziales Handeln: Ein mega Programm mit Tiefgang und Spaß.

ZEITRAUM

1. Oktober bis Anfang Juli

GEISTLICHES LEBEN

Regelmäßige Heilige Messe, eine Vielzahl von Gebetsformen, geistliche Begleitung, Exerzitien und deine persönliche Zeit mit Gott

KOSTEN

430€/monatlich (inkl. Unterkunft, Verpflegung, komplettem Programm und einer unvergesslichen Fahrt)

UNSER PROGRAMM FUßT AUF 5 SÄULEN:

BERUFS-

ORIENTIERUNG

GEISTLICHES LEBEN

DEM NÄCHSTEN

HELFEN

WERTVOLLES WISSEN

GEMEINSCHAFT

UNSER TEAM

Zu dritt sind wir für das Programm verantwortlich und werden dich das Jahr über begleiten. Du kannst jederzeit auf uns zu kommen und wir unterstützen dich auf deinem Weg.

... ist seit 2022 Referentin in der Hauptabteilung III.

Persönliche Informationen

Nach dem Bachelorstudium in Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Universität München, beendete sie ihr Studium mit dem Master in Augsburg. Ihre Glaubenswurzeln entspringen einer polnischen charismatischen Jugendbewegung, in der sie bis heute voller Leidenschaft mitwirkt. Im Bistum Augsburg fühlt sie sich seit langem beheimatet und möchte immer mehr junge Menschen mit Enthusiasmus für Gott begeistern. In ihrer Freizeit ist sie gerne kreativ. Ihre Herzensthemen sind Ästhetik, Authentizität und Hochzeitsorganisation.

Veronika Halemba

Referentin

P-2773.jpg

Das Zusammenarbeiten mit jungen Menschen ist mir schon immer ein großes Anliegen gewesen. Als Kind und Jugendlicher habe ich mich bereits in der Kirche engagiert und dort ein Zuhause gefunden. Seit meiner Priesterweihe im Jahr 2013 darf ich auch beruflich Ministranten, Firmbewerber, Schüler, Verbandsjugendliche und viele mehr begleiten. Nun freue ich mich auf das neue Abenteuer UP und auf die gemeinsame Suche nach Gott, Sinn und Orientierung für das Leben.

In meiner Freizeit bin ich öfters im Kino und Theater anzutreffen. Ebenso findet man mich häufig joggend im Wald mit reichlich Musik auf den Ohren.

BENEDIKT HUBER

Leiter

P-2792_edited.png

Hey! Schon immer habe ich für Jugendarbeit gebrannt und freue mich jetzt im UP junge Menschen mit all ihren spannenden Lebensfragen und Sehnsüchten zu unterstützen und für Gott zu begeistern. Mein Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft habe ich in Augsburg und München abgeschlossen, wo ich immer noch sehr gerne meine Familie und Freunde besuche.

Ich bin eine kreative Seele und meine Herzensthemen sind Ästhetik, Authentizität und Hochzeitsorganisation.

VERONIKA HALEMBA

Referentin

P-2798.jpg

Nach meinem Studium des Umwelt- und Bauingenieurwesens sowie drei spannenden Jahren im Wasserbau, wechselte ich über ein Theologie-Fernkursstudium im Jahr 2018 in das Bistum Augsburg als Teil im Leitungsteam des Orientierungsjahres „Basical“. Warum? Weil ich es liebe, junge Menschen auf ihrem Glaubens- und Lebensweg zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, Weichen für ihr Leben zu stellen. Genau das durfte ich in den vergangenen Jahren vielfach erleben und darauf freue ich mich im neuen UP.

In meiner Freizeit verbringe ich liebend gerne Zeit mit meiner Familie, gehe im Winter zum Langlaufen in die Allgäuer Berge und bin passionierter Gitarrist.

TOBIAS RIEGGER

Referent

Körnige Oberfläche
 

AKTUELLES